Nr. 222MM3.2HE1

CNC-Technik - Aufbaumodul 2 (4 Wochen) Modul MM3.2

Inhalt

Das Ausbildungsmodul CNC-Technik Aufbaumodul 2 erweitert und vertieft die Verknüpfung der Mehrachsbearbeitung (4./5. Achse) mit den lt. Ausbildungsrahmenplan verlangten Kenntnissen im Bereich der Übergangsradien und -fasen, der Polarkoordinaten, der Programmteilwiederholung sowie den verschiedenen Dreh- und Fräszyklen.

Weitere Themenschwerpunkte sind:

  • Einweisung in die Maschinensteuerung und Maschinenprobelauf
  • Fertigungsparameter für unterschiedliche Werkzeuge festlegen
  • Mehrachsbearbeitung an der Dreh- und Fräsmaschine
  • Parameterprogrammierung / Winkelprogrammierung / Radienprogrammierung
  • Programmerstellung von komplexen Geometrien
  • Programmieren von Dreh- und Frästeilen mit graphischer Konturunterstützung
  • Berechnung von Konturpunkten
  • Dreh- und Fräszyklen einer CNC-Fertigung (u.a. Gewindedrehzyklus und Bohrfräszyklus)
  • 3D-Simulation, ändern, speichern, optimieren der Mehrbereichsbearbeitung an der Dreh- und Fräsmaschine nach PAL (Prüfungsaufgaben- und Lehrmittelentwicklungsstelle), ggfs. bis hin zur Maschinenübertragung

Zulassungsvoraussetzung

Erfolgreiche Teilnahme an folgenden Modulen:

1. CNC- Technik Grundmodul

2. CNC- Technik Aufbaumodul

Zielgruppe

3. Ausbildungsjahr

  • Zerspanungsmechaniker (m/w/d)

Sonstiges

Das Lehrgangsentgelt pro Woche beträgt: 267,00 EUR (4 Wo x 267,00 EUR = 1.068,00 EUR). Das Entgelt hat die Gültigkeit für das Ausbildungsjahr 2021/2022

Hemer

5. bis 30. September 2022
(222MM3.2HE1)

Termindetails

Montags bis freitags von 07:00 Uhr - 15:00 Uhr

Unterrichtseinheiten

120 Unterrichtseinheiten

Entgelt

Lehrgangsentgelt 1.068,00 Euro