Nr. 222MM3.1HE1

CNC-Technik Aufbaumodul 1 (Steuerung: Siemens) Modul MM3.1

Inhalt

Das Ausbildungsmodul CNC-Technik Aufbaumodul 1 wird für Auszubildende in den Bereichen der Werkzeug- und Zerspanungsmechanik angeboten. Dieses Modul erweitert und vertieft innerhalb von 3 Wochen die grundlegenden Arbeitstechniken, den Aufbau und das Wissen der CNC Technik - lt. Ausbildungsrahmenplan.
Im Mittelpunkt stehen unter anderem das Erstellen, Eingeben und Optimieren von Programmen (unter Nutzung der Werkzeugmaschinensteuerung) sowie die Herstellung der programmierten Werkstücke auf numerisch gesteuerten Dreh- bzw. Fräsmaschinen. Darüber hinaus wird die Fertigung nach vorgegebenen Programmen geübt und die technologischen Bedingungen sowie die Dreh- und Fräszyklen einer CNC-Fertigung erklärt.

Weitere Kenntnisse:

  • Berechnung von Konturpunkten Einweisung in die Maschinensteuerung und Maschinenprobelauf 
  • Fertigungsparameter für unterschiedliche Werkzeuge festlegen 
  • Parameterprogrammierung / Winkelprogrammierung / Radienprogrammierung
  • Programmerstellung von komplexen Geometrien
  • Programmieren von Dreh- und Frästeilen mit graphischer Konturunterstützung
  • 3D-Simulation, Programmoptimierung und Datentransfer

Zulassungsvoraussetzung

  • Technische Zeichnungen lesen und verstehen können
  • Mathematische Grundkenntnisse

Zielgruppe

2. oder 3. Ausbildungsjahr

  • Werkzeugmechaniker (m/w/d)
  • Zerspanungsmechaniker (m/w/d)

Sonstiges

Das Lehrgangsentgelt pro Woche beträgt: 267,00 EUR (3 Wo x 267,00 EUR = 801,00 EUR). Das Entgelt hat die Gültigkeit für das Ausbildungsjahr 2021/2022.

Hemer

15. August bis 2. September 2022
(222MM3.1HE1)

Termindetails

Montags bis freitags von 07:00 Uhr - 15:00 Uhr

Unterrichtseinheiten

80 Unterrichtseinheiten

Entgelt

Lehrgangsentgelt 801,00 Euro