Nr. 122QM91H

Grundlagen des Qualitätsmanagements

Inhalt

Für den Geschäftserfolg eines Unternehmens ist eine Zertifizierung nach DIN ISO 9001 eine Grundvoraussetzung.

Dadurch werden effiziente Unternehmensabläufe und die Null-Fehler-Prinzipien gewährleistet. Insbesondere Fehler, die hohe Kosten verursachen, werden weitestgehend dadurch vermieden bzw. dauerhaft ausgeschlossen. Um solche Fehler zu vermeiden, bedarf es der Einführung bzw. einer kontinuierlichen Umsetzung eines Qualitätsmanagementsystems in allen Bereichen des Unternehmens, zu dem qualifizierte Mitarbeiter benötigt werden.

Dieses Seminar mit seinen grundlegenden Inhalten bildet eine gute Grundlage für den Besuch weiterführender QM-Lehrgänge mit Zertifikatsabschluss.

Inhalte

  • Begriffe und Normen im QM
  • Inhaltliche Schwerpunkte der DIN ISO 9001:2015
  • integrierte Managementsysteme
  • Prozessorientierung und Prozessmanagement
  • Dokumentationsumfang und Anforderungen an Verfahrens- und Arbeitsanweisungen
  • Kundenorientierung
  • Kontinuierliche Verbesserung
  • Audits und Zertifizierung

Zulassungsvoraussetzung

Keine

Zielgruppe

Auszubildende und Mitarbeiter aus allen Bereichen eines Unternehmens, die ein QM-System beim Aufbau unterstützen möchten.

Das Seminar richtet sich an alle Unternehmen, die sich auf die Zertifizierung vorbereiten oder bereits zertifiziert sind und an jeden Mitarbeiter, der durch die Steigerung seiner Qualifikation zu einer höheren Wertschätzung des Arbeitsplatzes beitragen möchte.

Hagen

7. März 2022
( 122QM91H)

Termindetails

Ganztägig, von 09.00-17.00 Uhr

Unterrichtseinheiten

8 Unterrichtseinheiten

Entgelt

Lehrgangsentgelt 270,00 Euro