Nr. 222AEMP-2

Ausbildung der Ausbilder (AEVO) Vorbereitung auf die mündliche Prüfung

Neu im Programm

Inhalt

Nutzen Sie Ihre Chance als Ausbilder in Ihrem Unternehmen tätig zu werden.
Aktuell ist die Ausbildung von Fachkräften sehr stark in den Fokus verschiedenster Unternehmen gerückt.

Mit den aktuellen demografischen Entwicklungen droht verstärkter Fachkräftemangel, gut ausgebildeter Nachwuchs wird damit für Unternehmen immer mehr zum Wettbewerbsfaktor. Entscheidend für den Erfolg der betrieblichen Ausbildung sind neben der persönlichen Eignung des Ausbilders auch dessen fachliche und pädagogische Fähigkeiten. Der Lehrgang vermittelt Ihnen die nötigen berufs- und arbeitspädagogischen Kenntnisse und bereitet Sie gezielt auf die IHK-Prüfung vor. So erwerben Sie eine wertvolle Qualifikation, die es Ihnen ermöglicht, mehr Verantwortung im Unternehmen zu übernehmen und Ihr persönliches Profil zu schärfen.

Zulassungsvoraussetzung

Für diesen Lehrgang, sowie die Prüfung gelten derzeit keine Zulassungsvoraussetzungen.

Zielgruppe

Dieser Lehrgang richtet sich an Fachwirte und Fachkaufleute mit abgeschlossener IHK Prüfung, die von der schriftlichen Ausbildereignungsprüfung befreit worden sind.

Förderung


Für diese Veranstaltung kann ein Bildungsscheck oder ein Prämiengutschein beantragt werden.

Diese müssen mit der Anmeldung, spätestens aber 3 Wochen vor Beginn der Veranstaltung, im Original bei uns eingereicht werden.

Für diesen Lehrgang können Sie Bildungsurlaub nehmen.

Sonstiges


Sie erhalten ca. 1 bis 2 Wochen vor Lehrgangsbeginn ein Paket mit der Einladung und den Lernmitteln.

Hagen

6. bis 15. September 2022
(222AEMP-2)

Termindetails

Der Unterricht findet dienstags und donnerstags in der Zeit von 17:15 bis 21:15 Uhr statt.

Unterrichtseinheiten

20 Unterrichtseinheiten

Entgelt

Lehrgangsentgelt (22.08.2022) 200,00 Euro