Umschulungen für Arbeitssuchende

Umschulung nach SGB II und SGB III

Die Südwestfälische Industrie- und Handelskammer zu Hagen führt gemeinsam mit der Agentur für Arbeit bzw. dem Jobcenter verschiedene Umschulungen in den Technischen Bildungsstätten Hagen, Hemer und Lüdenscheid durch.
Die Produktionsprozesse in den metallverarbeitenden Unternehmen verlangen von den Mitarbeitern ein immer fundierteres und umfangreicheres Wissen, damit die komplexen Vorgänge, Werkzeuge und Anlagen verstanden, erstellt und gewartet werden können. Die Teilnehmer besitzen durch ihre umfassenden Qualifikationen die besten Voraussetzungen, um diesen Anforderungen gerecht zu werden.

Diese Umschulungen bieten wir an

Beginn der Maßnahmen ist jeweils im Oktober.
  • Umschulung zum / zur Industriemechaniker/-in
  • Umschulung zum / zur Maschinen und Anlagenführer/-in
  • Umschulung zum / zur Zerspanungsmechaniker/-in
  • Umschulung zum / zur Industrieelektriker/-in (16 Monate)
Um sich für eine Umschulung anzumelden, kontaktieren Sie Ihre Arbeitsvermittlung.
Die Kosten für diese beruflichen Bildungsmaßnahmen werden von der Agentur für Arbeit bzw. den Jobcentern gefördert, wenn die entsprechenden Voraussetzungen nach dem SGB II und SGB III erfüllt sind.